22. September 2017

Prä-, Peri- und Postimplantologische Hygienemaßnahmen

Lade Karte ...

Kursnummer 5



Datum/Zeit
22.09.2017
15:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Zahnklinik am Phoenixsee

Veranstalter
Dentsply Sirona


Referenten:
Alexander Friedberg, M.Sc.
Jessica Michel
Marion Fabiszewski
Saskia Vontein

Max. Teilnehmerzahl: 16

Punkte: XX (nach BZÄK und DGZMK)

Bereits im 19. Jahrhundert erkannten die Begründer der modernen Mikrobiologie Ignaz Semmelweis, Robert Koch und Louis Pasteur die Bedeutung von Hygienemaßnahmen und Desinfektion. Auch in der implantologischen Praxis und vor allem bei augmentativen Eingriffen kommt der Hygiene eine bedeutende Rolle zu. Doch was ist tatsächlich notwendig? Welche Maßnahmen sind überflüssig? Welche Art der Aufbereitung der Instrumente und der Medizinprodukte macht Sinn und ist vor allem wirtschaftlich? Wie schule ich das Team damit es bei implantologischen Eingriffen „wie am Schnürchen läuft“?
Diese und viele, viele Fragen mehr beantworten Ihnen die Referenten mit Hilfe von Live-Demonstrationen und Live-Eingriffen am Patienten.
Diese Fortbildung richtet sich an das ganze Team.