5. April 2017

Weisheitszahnentfernung mit der Ein-Schnitt-Methode & knochenerhaltende Wurzelspitzenresektion

Lade Karte ...

Kursnummer 1



Datum/Zeit
05.04.2017
15:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Zahnklinik am Phoenixsee

Veranstalter
Dentsply Sirona


Referenten:
Alexander Friedberg, M.Sc.
Dr. Herman Hidajat

Max. Teilnehmerzahl: 16

Punkte: XX (nach BZÄK und DGZMK)

Die operative Entfernung von Weisheitszähnen und die Wurzelspitzenresektion gehört zu den häufigsten Routineeingriffen in der dento-alveolären Chirurgie. Schnittführung, Nahttechnik, das perioperative Management und ein minimalinvasives Vorgehen sind Grundvoraussetzungen um postoperative Traumata und mögliche Komplikationen zu minimieren.
Dieser Kurs beleuchtet anhand von Live-OP´s im ersten Teil die minimalinvasive operative Entfernung von retinierten Weisheitszähnen mit nur einem Schnitt.
Der zweite Teil der Fortbildung widmet sich der knochenerhaltenden Wurzelspitzenresektion die es uns ermöglicht quasi keinen Resektionsdefekt
mehr zu hinterlassen. Dabei dient die Osteotomie als Knochenentnahme.
Verschiedene Techniken des Knochenerhaltes werden im Rahmen der Veranstaltung demonstriert.